Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

In Naturparken kannst du ganz besonders schöne Landschaften kennenlernen. Hier sollen sich Menschen und Natur wohl fühlen. 

Menschen haben sehr viele Spuren im Geo-Naturpark hinterlassen. Bestimmt sind dir die vielen Burgen aufgefallen. Die Dörfer, Wiesen und Felder wurden von Menschen geschaffen. Weil sogar die Wälder und viele andere Bereiche von den Menschen verändert werden nennt man die Landschaft auch „Kulturlandschaft“. Unter „Fauna, Flora, Habitat“ und „Trockenlebensräume“ werden einige besondere Tiere und Pflanzen, die in dieser Landschaft leben, vorgestellt.

Die Steine, die du im Geo-Naturpark findest, können dir viel über die Vergangenheit und die Entstehung der Landschaft verraten. Klicke dazu auf „Klima & Geologie“.

Saale und Unstrut geben dem Geo-Naturpark seinen Namen. Hier findest du Wissenswertes zu den Flüssen.

Schmetterling auf OreganoblüteFransenenzianMagerrasen PerlmutterfalterZauneidechse beim SonnenbadKalkaster mit grüner Heuschrecke
Mit Unterstützung durch Land, Bund und Europäischer Union.